Logos, Schriften und Farben sind der 1. Eindruck der Marke. Wir sprechen mit Ulli Hantke von b2b darüber, Meetup, 30.03.2021, 19 Uhr, online

Visuelles Branding – Der 1. Eindruck einer Marke

Bin ich PEUGEOT oder Porsche? Wie wirke ich auf andere? Was will ich suggerieren. Passt mein visuelles Branding zu mir?

Diese und weitere Fragen werden wir an unserem Meetup am 30.03.2021 mit Ulli Hantke von b2b Design aus Giebelstadt ab 20 Uhr beantworten.

Das erwartet dich:

PEUGEOT hat sein neues visuelles Branding in einem so genannten „silent update“, also still und leise, veröffentlicht. Im Rahmen unseres Meetups wir werden auf Basis des Beispiels der Firma „PEUGEOT“ unser eigenes Branding in Frage stellen und analysieren. Was sollten wir beachten? Was ist vermeidbar im Rahmen eines visuellen Rebrandings?

Ziel des Meetups:

Setzen von Denkimpulsen zum Thema visuelles Branding. Mit einbezogen in die Überlegungen sind Schriften, Farb- und Bildwelten der Unternehmen aus dem Blickwinkel des Unternehmens sowie der Kunden.

Ulli Hantke, unserer Referent

Mein Name ist Ulli Hantke und Design ist meine Leidenschaft. Als Geschäftsführer von B2B Design – Agentur für Branding & Digital Marketing in Eibelstadt – verändern wir seit rund 5 Jahren das Aussehen vieler Firmen. B2B Design hat seinen Sitz in Eibelstadt und Hamburg. Wir lieben es, neue Marken visuell aufzubauen oder bestehenden Marken einen neuen Schliff zu geben.