09365 88 92 713 mail@be-content.de
Seite auswählen

Du bist besonders, zeig das auch!

Dein Content löst Probleme

Content ist nicht gleich Content. Es gibt Inhalte, die die Welt nicht braucht und es gibt Inhalte, die für Deinen Kunden in diesem Moment den absoluten Mehrwert bringen, ihm exakt die Lösung bieten, die er in seiner aktuellen Lebenssituation exakt gesucht hat und benötigt.
Willkommen im Content Marketing. Oder besser gesagt: Willkommen in der Welt der tatsächlich nicht nur gelesenen, sondern bis zum Schluss gelesenen, gehörten oder angesehenen Inhalte Deiner Nutzer oder Nutzer Ihres Produktes/Ihrer Dienstleistung/Ihres Angebotes mit systematisch erarbeiteter und gewachsener Reichweite.

Branding | Strategie | Content

Content-Marketing ist ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskommunikation, des Brandings

Ganz ehrlich, ohne gesprochene oder geschriebene Wörter ist die gesamte Kommunikation nicht existent. Mit ihnen soll die in der Strategie ermittelte Zielgruppe informiert, unterhalten und begeistert werden. Kommunikation findet am Telefon, via Zoom, Skype, Smartphone, E-Mail, Blog, Social Media oder im direkten Gespräch statt. Durch sie zeigen wir, wie wir wirklich sind, steigern unser Branding, unsere Bekanntheit, positionieren uns und versorgen zeitgleich regelmäßig unsere Zielgruppe mit aktuellen, markenrelevanten, hochwertigen, lesenswerten und unterhaltsamen Inhalten, um sie so zu gewinnen bzw. zu binden. Content-Marketing umfasst jedoch sowohl schriftliche, Video- oder auch Audio-Beiträge. Sie alle steigern auch Ihre Auffindbarkeit im Netz, die Suchmaschinenoptimierung und zeigen Sie und Ihre Kompetenz authentisch und klar.

Am Anfang steht – die Zielgruppe
Bevor man einfach so los schreibt, muss die Zielgruppe bestimmt werden. Dies ist möglicherweise bereits im Rahmen der Positionierung geschehen. Falls nicht, wird sie im Rahmen einer Content-Strategie ermittelt. Relevant sind Alter, Geschlecht, Interessen, Vorlieben, Wohnort, Einkommen, Ausbildung und vieles mehr.

Und es folgen die Keywords
Was hilft das schönste und beste Angebot, wenn es keiner findet: nichts. Um gefunden zu werden, benötigt man so genannte Keywords. Sie werden spezifisch passend zum Angebot, dem Kunden und den Sucherwartungen der Kunden bzw, ihren Suchanfragen ermittelt. Sie dienen also der Auffindbarkeit, aber auch dem Ranking bei Suchmaschinen wie Google und stehen unmittelbar mit dem Unternehmen, den Produkten oder auch der jeweiligen Dienstleistung in Verbindung. Die Keywords werden in den jeweiligen Beitrag eingearbeitet. Dabei ist es mir wichtig, dass der Beitrag nicht nur für die Suchmaschine, sondern vor allem für den Nutzer geschrieben wird, sprich seinem Alter, seiner Sprache, seinem Sujet und seiner Unterhaltung dient und die Firma authentisch darstellt. Schließlich sollen die Beiträge ja auch Spaß machen, oder?

Mein Blog, Dein Blog
Blogbeiträge, egal ob Texte, Videos oder Podcasts zeigen Ihre Kompetenz, Ihre Art zu leben, zu formulieren, aber auch, ob Sie sich wirklich für Ihre Zielgruppe interessieren. Zu Beginn „des Blogs“ war DAS Blog eine Art Tagebuch oder eben ein Überblick über Neues aus der Firma. Heute dient der Blog zur Wissenserweiterung, Unterhaltung, Kundenbindung und dem Zeigen des eigenen Wissens/bzw. neuen Produkten. Wichtig dabei ist die Strategie. Ohne Landmarks, einen konkreten Redaktionsplan, die Keywords, die Buyer Persona, ist der Blog nur eins: ein besseres Tagebuch.

E-Mail-Marketing exakt für Deine Zielgruppe
Ein Newsletter kann mehrere Funktionen haben. Zum einen beispielsweise die neuesten Angebote zeigen, etwas über die Firma oder auch ein neues Produkt bzw. Interessantes und Wissenswertes zu Deinem Produkt. Auch hier geht es um Deine Zielgruppe, Unterhaltung, Kompetenz und Wissen. Doch Achtung: Auch hier ist eine Strategie und ein Redaktionsplan unerlässlich. Denn ohne Frequenz ist ein Newsletter sinnlos. Was ist das Ziel von E-Mail-Marketing? Kundenpflege via direktem, persönlichem Kontakt im direkten Dialog mit Interessenten und Kunden. Damit sollen Kunden informiert, gehalten und neu gewonnen werden. 

Welcher Content ist denn jetzt der beste? Just mix it!
Ganz ehrlich? Der Content, der für Ihre Zielgruppe der beste ist. Es kommt auf den Mix an, auf die Unterhaltung und den Inhalt. Und: ganz ehrlich. Es kommt auf Sie an. Denn manch einer ist zum Podcaster geboren, aber ein grässlicher Schreiber, ein fürchterlicher Video-Mensch, da der nur hampelt und anders herum. Es gibt begnadete Schreiber und tolle Video-Menschen dafür grauenvolle Podcaster. Falls Ihnen alles nicht liegt, erstellen wir für Sie mit Ihnen den Content sprich die Bilder, Videos, Podcasts und Texte.

Content als Branding auf Papier
Manchmal fällt einem nichts ein. Dennoch muss ein Geschäftsbrief verfasst werden, eine galante Absage an einen Interessenten, ein Zeitungsartikel, ein Flyer, eine Broschüre oder der Inhalt einer Pressemappe. Und? Es geht nichts. Denn auch diese Veröffentlichungen im Offline-Bereich gehören zu Ihrem Branding. Dieser Content zeigt sie ebenso wie Ihre Online-Veröffentlichungen gnadenlos ehrlich, verkaufs-fördernd oder hemmend. Auch hier können strategisch ausgefeilte Beiträge vom Profi die Lösung sein, um die Markenbekanntheit und Markenpositionierung zu steigern statt zu hemmen und zu halten.