09365 88 92 713 mail@be-content.de
Seite auswählen

Du bist besonders, zeig das auch!

be content – Online

Sie sind online und das seit Jahren. Trotzdem finde ich Sie nur im Netz nur zufällig unter allerlei Einträgen wie den digitalen Telefonbuchseiten, einigen mir unbekannten Vereins-Seiten, ich klicke auf Ihre URL, Ihre Cookie-Warnung verdeckt Ihren Datenschutz und Ihr Impressum, beides von 2012 und es erscheint bei Chrome gleichzeitig eine Warnung, dass Ihre Seite nicht rechtssicher ist und dass man ihr nicht vertrauen sollte.

Zack, ich bin weg und klicke in der Suchmaschinen-Aufstellung auf Ihren Mitbewerber. Bei ihm passt alles, ich finde meine Problemlösung und ich kaufe bei ihm mein Produkt.

Was ist also passiert?

Ich habe mich nicht in Sie verliebt, kein Vertrauen in Sie und ihre Dienstleistung aufgebaut und das Bedürfnis erlebt, bei Ihnen buchen zu müssen.

Branding ist keine Selbstdarstellung, Branding ist eine Marke zu sein

Marken basieren auf Authentizität und nicht auf dem Spielen einer Rolle, einem Verkleiden in Roben oder einem Nachlaufen eines Ideals. Es ist die Persönlichkeit, das Besondere der einzelnen Person, die sie ausmacht. Dies solide ausgearbeitet in einer Business-Strategie zahlt sich hier besonders aus. Denn so werden Sie als Marke erlebbar. Allerdings nicht in allen Lebenslagen. Zu intime Details gehören definitiv ins Tagebuch und nicht auf eine Website oder Onlineplattform. Andere Dinge können jedoch gut dargestellt werden.

Der Weg ist das Ziel

Wie man auf Ihre Website gelangt ist vielfältig. Möglicherweise über Google oder Google My Business, über die Sozialen Netzwerke wie etwa Facebook, Xing, YouTube, Instagram oder LinkedIn, Papieranzeigen oder durch Empfehlungen. Wichtig ist dabei, dass man sie auf all diesen Wegen als Experte wahrnimmt und so Lust auf mehr bekommt, um so auf Ihre Website oder Landingpage kommen zu wollen, die den Kunden bestätigt, ihm im richtigen Moment die Lösung zu seinem Problem bietet, die ihm möglicherweise nachts im Halbschlaf eingefallen ist.

Der Mittelpunkt ist die Website

Jetzt sind die Kunden also hier. Am Ziel: Ihrer Website. Das ist wie das Genießen einer Leckerei. Wir sind kurz vor dem Hineinbeißen in die Köstlichkeit, die wir entdeckt haben, die klasse aussieht, unvergleichlich riecht und ja, der Mund geht auf und wir beißen zu.

Übertragen auf Ihren Kunden heißt das Der Interessent beginnt zu lesen, sich die Bilder anzusehen, den Weg zu gehen zur Lösung seines Anliegens.  8 Sekunden sollen laut einer kanadischen Studie User, die am 12.3. 2016 in der englischen Zeitung Telegraph erschienen ist, auf einer Website verweilen. Eine unglaublich kurze Zeit. In diesen Sekunden muss einfach alles passieren:  Er muss die Lösung seines Problems finden, Farben, Aufbau, Ladezeit, Bilder, Kontaktdaten und ein Weiterklingen müssen flutschen. D.h.

Das Ziel all Ihrer On- und Offline-Aktivitäten ist die Website. Sie sollte nicht nur gut über die Suchmaschinen wie Google usw. gefunden werden, sie sollte auch repräsentativ sein und Ihre Kompetenzen, Referenzen und eventuelle Partner zeigen.

Specials gehören auf eine Landingpage

Wer etwas Spezielles, wie ein neues Produkt, eine besondere Leistung  oder eine Veranstaltung verkaufen möchte, benötigt eine gute Landingpage neben der aktuellen Webpage. Auch sie sollte nicht nur gefunden werden und optisch überzeugen, sondern durch gute Inhalte, geschicktes Storytelling punkten, da sonst Anzeigen oder Social Media Aktivitäten nicht zielführend sind. Diese bringen den Kunden zur Landingpage. Hier soll er binnen weniger Klicks seine Ware erhalten und gleichzeitig Lust auf mehr bekommen.

Nicht nur Technik, sondern Inhalt punktet: Storytelling Online

Ohne gute Inhalte bringt die beste Website nichts. Texte werden nicht nur für Suchmaschinen geschrieben, sondern auch um zu informieren und zu unterhalten. Dabei ist in logischer, durchgeplanter und useroptimierter Aufbau sowie ein spezielles Wording sehr wichtig, da er Ihre Positionierung, ihre Corporate Identity unterstreicht und exakt in die Herzen der Zielgruppe trifft.

So wird ein Will-Haben-Effekt ausgelöst. Denn vergessen Sie nicht: Erfolg ist nicht das, was Sie von sich denken, Erfolg ist, was Ihre Kunden von Ihnen sehen, lesen oder hören. Ganz wichtig dabei: Nicht nur der Inhalt zählt, sondern wie Sie Ihre Inhalte erzählen. Langweilige, verwirrende, abstruse Buchstabenwüsten verursachen nur eines: Der User klickt weg.

Und mal ehrlich: gute Geschichten werden weiter erzählt. Gute Erzähler eigentlich dröger Inhalte weiter empfohlen, da sie auf den Punkt unterhaltsam liefern.

Social Media

Ja, dann poste ich halt mal was auf Facebook. Okay. Aber ist Ihre Zielgruppe dort vertreten? Nicht jeder Social Media Kanal ist für jede Zielgruppe relevant. Anhand Ihrer Positionierung wissen wir genau, wer Ihre Zielgruppe ist und auf welchen Social Media Kanälen sie zu finden ist.  Wir erarbeiten eine spezielle Social Media Strategie  und einen Redaktionsplan für Sie und bespielen die entsprechenden Kanäle für Sie an ermittelten Veröffentlichungstagen mit interessantem, mehrwertigem Content, der auch optisch gut aufgemacht ist und allen Regeln entspricht. Gerade hier achten wir auch hier auf das entsprechende Wording im Rahmen Ihrer Corporate Identity sowie der zielgruppenrelevanten  Ansprache. Auch hier gilt: Schreiben wir an Ihrer Zielgruppe vorbei, werden Ihre Social Media-Beiträge nicht den erwünschten Erfolg erzielen und Sie von Ihrer Zielgruppe nicht wahrgenommen.

Zeigen Sie, was Sie wert sind

Wir wollen nicht nur Sie sehen, Ihr Können, Ihre Produkte, nein, wir wollen sehen, was Sie uns für einen Mehrwert geben können. Dazu gehört ein sehr geschicktes Darstellen Ihrer Kompetenzen. Denn wir kaufen bei Ihnen ja das Besondere, das Tolle, das nur Sie uns bieten können im Vergleich zu anderen Dienstleistern Ihrer Branche. Es geht darum auch online oder gerade online darzustellen, wie wertvoll Ihre Fähigkeiten für Ihre Kunden sind. Ein enormer Punkt der Online-Aktivitäten ist also das überzeigende Vermitteln der Leistungen, des Service, der Produkte oder Ihrer Person. Zeigen Sie gezielt, dass die Qualität stimmt, alles klar kommuniziert wurde und es in keiner Situation zu Enttäuschungen gekommen ist. Die Wir-Marke trägt dazu ein Wesentliches bei.

Alles dies ist zusammen zufassen als Online-Marketing

Denn genau das Zusammenspiel der Online-Aktivitäten, also die Strategien und Maßnahmen lassen sich unter dem Begriff Online-Marketing zusammen fassen. Ziel ist es, den Nutzer auf die Internetseiten oder den Online-Shop zu führen. Vor allem im Bereich Onlinehandel ist Onlinemarketing unerlässlich. Aber auch in Bezug auf andere Bereiche ist diese Form des Marketings unverzichtbar, um neue Kunden auf sich aufmerksam zu machen, ihr Vertrauen zu gewinnen und sie zu buchenden Kunden zu machen.

Vorteil des Online-Marketings

Alle Maßnahmen sind durch entsprechende Tools sofort und jederzeit meßbar und damit korrigierbar. Nur so ist erkennbar, ob die Marketing-Ziele erreicht sind. Dies ist jedoch nicht innerhalb eines Monats, sondern nur über einen längeren Zeitraum erreichbar.

Dazu gehören, wie bereits erwähnt, E-Mail Marketing, Social Media-Marketing, Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung. Wichtig ist auch hier die Strategie, da nur so klar ist, welche Zielgruppe sich auf welcher Plattform aufhält bzw. wie welche von ihnen besser erreichbar ist. So sind Facebook-Anzeigen beispielsweise im Vergleich zu Google Adwords wesentlich günstiger. Erfolge werden schneller sichtbar und meßbar. Adwords sind teurer und eher langfristig und suchorientiert. 

Events

Sie sind Experte. Was bietet sich besser an, als das im Rahmen eines Events oder eines Online-Kurses bzw. eines Seminares/eines Workshops zu zeigen. Gezieltes Wording, eine persuasive Strategie und eine überzeugende UX tragen gerade hier online und offline besonders gut dazu bei, dass die Veranstaltung erfolgreich entsteht und auch durch Ihre Kunden gefunden und natürlich auch gebucht wird. Selbstverständlich gehören hierzu auch Google AdWords- und Facebook-Anzeigen. Wir sind hier Ihr entsprechender Ansprechpartner. Fragen Sie uns nach unseren Event-Paketen, die sich aus Landingpages, Accounts auf Event-Plattform-Einrichten, Events erstellen, Bildern, Grafiken, Ads und natürlich entsprechenden Strategien bestehen.

Launchen von Challenges

Eine Challenge zu erstellen ist eine Sache. Sie durchzuführen eine andere. Wir helfen Dir als be content Team dabei, dies real praktikabel durchzuführen begonnen ab der Planung bis zum erfolgreichen Abschluss und der Nachbereitung. Denn gerade hier können viele Fehler gemacht werden, die Ihnen spontan mehr Arbeit machen und den gewünschten Erfolg nicht einbringen können.

Alles gemäß der DSGVO

Die Datenschutzgrundverordnung ist seit dem 25. Mai 2018 in Kraft. Seither sind für Websites, aber auch auf den Sozialen Medien diverse Regeln zu beachten. Welche Maßnahmen exakt zu ergreifen sind, können wir Ihnen gerne erklären bzw. für Sie vornehmen, damit Sie vor Abmahnungen geschützt sind. Denn auch dies gehört zu Ihrem Branding. Eine sichere Präsenz.

Jetzt liegt es an Ihnen weiterhin planlos zu agieren, oder bei einem kostenfreien Kennenlerngespräch erste Pläne zu entwerfen.

Melden Sie sich bei be content. Ihre Verena Ullmann