09365 88 92 713 mail@be-content.de
Lesedauer 5 Minuten

Bild von Michael Kuhn , www.emkah.de

Wer ein Unternehmen gründet, hat zunächst wenige Einnahmen und viele Ausgaben. Trotzdem benötigt jedes Business eine eigene Webseite als Basis für das Online-Marketing. Doch wie kommt ein frischer Unternehmer am besten zu einer eigenen Homepage?

Der Homepage-Baukasten als schnelle und günstige Lösung?

Häufig entscheiden sich Gründer für eine Webseite aus einem Homepage-Baukasten.  Wer kennt sie nicht, Anbieter wie wix.com, jimdo, IONOS und andere. Häufig fallen zunächst keine Kosten an und man muss sich lediglich für einen bestimmten Zeitraum an den Anbieter binden und hat monatliche Kosten.

Doch ist das wirklich so einfach wie angepriesen?

Zunächst ja. Wenn man eine Designvorlage gefunden hat, die gut zum eigenen Unternehmen passt, hat man schnell erste Seiten erstellt und kann diese online bringen. Trotzdem kommen immer wieder Unternehmen auf mich zu, die zur Gründung eine eigene Seite per Homepage-Baukasten erstellt haben. Nach einigen Monaten bemerken sie Fehler und Mängel. Die selbst gemachte Webseite genügt nicht mehr ihrem professionellen Anspruch: Die Ladezeiten sind extrem hoch, auf dem Smartphone funktioniert die Navigation nicht, bei Suchmaschinen wird man bei wichtigen Suchbegriffen auf hinteren Plätzen angezeigt, Browser bringen Warnmeldungen, insgesamt wirkt die Seite bei genauerem Hinsehen nicht stimmig und nicht professionell.

Woran kann das liegen?

Für die Entwicklung einer Webseite benötigt man Fachwissen in vielen Bereichen. Oft werden Webseiten von Teams mit mehreren Spezialisten oder von sehr erfahrenen Webdesignern umgesetzt.

Trotzdem kann natürlich auch die Webseite aus dem Homepage-Baukasten gelingen. Mit der Bereitschaft, sich auf neue Systeme einzulassen, und mit viel Zeit und Geduld können gute Webseiten entstehen. Es folgt eine Auswahl an Themen, mit denen man sich befassen sollte, um eine gute Webseite erstellen zu können:

Offenheit für ein neues System

Zunächst ist die Bereitschaft zur Einarbeitung in ein neues System sehr wichtig. Auch wenn die Baukastensysteme sehr einfach erscheinen: Die Basis von Webseiten sind meist die Skriptsprachen HTML und CSS. Diese unterscheiden sich fundamental von anderen Systemen wie Textverarbeitungsprogrammen oder Präsentations- und Designsoftware, die man sonst am PC nutzt. Ein Bild an einer beliebigen Stelle per Drag&Drop fallen zu lassen funktioniert oft nicht oder führt in schlimmsten Fall zu langen Ladezeiten und zu Fehlern beim User in dessen Browser.

Bild von Ilya Pavlov on Unsplash 

Webdesign ist auch Kreativität und Design  

Kreativität und grafisches Gespür sind Voraussetzung für eine ansprechende und professionell wirkende Website. Ein Gefühl für Formen, Farben, Typographie, Bildsprache und Proportionen sind die Zutaten für eine moderne und ansehnliche Webseite.

Wusstest Du, dass…

Bild von Carlos Muza on Unsplash

“Gestaltung ist Haltung.“

Helmut Schmidt

ehemaliger deutscher Bundeskanzler, Bild: Hans Schafgans, 1977

Die eigene Webseite bietet Firmen die Möglichkeit für einen umfangreichen und professionellen Webauftritt. Kunden können sich hier ein umfassendes Bild über das Unternehmen und deren Produkte oder Dienstleistungen machen. Darüberhinaus finden sie verschiedene Informationen wie Anschrift, Öffnungszeiten, Telefonnummer und andere Kommunikationsmöglichkeiten. 

Nun möchte man natürlich auch wissen, ob sich die Arbeit lohnt, die in die Webseite investiert wird. Wie hoch sind die Besucherzahlen und wie erfolgreich ist sie? Die Macher von gruender.de haben eine Aufstellung über 10 Tools zur Analyse von Besucherzahlen erstellt. Über diesen Link gelangt ihr zur Aufstellung.

Suchmaschinenoptimierung

Wer bei Google, Ecosia & Co gefunden werden will, muss sich damit beschäftigen, welche Elemente der Webseite wichtig für die Suchmaschinen sind und wie man diese richtig erstellt.

Die User Experience zählt: UI/UX

Wie findet der Website-Besucher möglichst schnell die Informationen, die ihn interessieren? Die Webseite des Konkurrenten ist nur einen Klick entfernt!

Rechtliche Aspekte (Impressum, DSGVO, Cookies…)

Für den Betrieb einer geschäftsmäßigen Webseite gibt es viele rechtliche Vorschriften, die zu beachten sind. Die Webseite muss ein Impressum und eine Datenschutzerklärung enthalten. Viele Elemente und bestimmte Cookies dürfen nur Bestandteil der Webseite sein, wenn die Besucher vorher diesen zugestimmt haben.

Responsive Design

Mehr als die Hälfte alle Websitezugriffe erfolgen via Smartphone. Außerdem werden Webseiten auch mit Desktop PCs, Notebooks und Tablets aufgerufen. Jedes System nutzt unterschiedliche Browser und unterschiedliche Bildschirmauflösungen. Überall muss die Webseite gut aussehen. Dafür sorgt responsive Design.

Und was man sonst noch können sollte:

Neben den oben genannten Aspekten gibt es noch viele weitere Punkte, die für eine gelungene Webseite wichtig sind: Texterstellung (webgerecht und suchmaschinenoptimiert), Medienproduktion, Ladegeschwindigkeit, Sicherheit (SSL), Hosting…

Fehler in nur einem dieser Bereiche können weitreichende Folgen haben: Fehlerhafte Darstellungen, lange Ladezeiten oder Browseranzeigen wie „diese Seite ist unsicher“ führen dazu, dass Interessenten sich von ihnen abwenden und weiterklicken.

Webdesigner und Agenturen haben Kenntnisse und Erfahrungen in allen diesen Bereichen. Meist gibt es Kontakte zu Spezialisten aus unterschiedlichen Bereichen, die eingebunden werden können. Oft bieten Webdesigner auch unterschiedliche Bezahlmodelle an, die den individuellen Bedürfnissen von Unternehmensgründern gerecht werden. Ein einfacher Einstieg mit einer kleinen, aber professionellen Webseite muss nicht teuer sein. Fragen Sie einfach nach.

Michael Kuhn
emkah
info@emkah.de
WWW.EMKAH.DE

 

Michael Kuhn ist Inhaber von emkah – Marke. Medien. Marketing.: „Ich befasse mich mit Medien und Webdesign seit den 1990er Jahren. Dank meinem vielfältigen Know-how und meinem Netzwerk kann ich Webprojekte umsetzen und in vielen weiteren Bereichen der Kommunikation und Medienproduktion unterstützen.“

DU FINDEST UNSEREN BLOG INTERESSANT UND MÖCHTEST INFORMIERT WERDEN, WENN EIN NEUER ARTIKEL ONLINE IST? DANN ABONNIERE HIER UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER.

1 + 7 =